Programm

Lunchsymposien

Donnerstag, 19. April 2018

GE Healthcare Buchler GmbH & Co. KG | Digitalisierung der Bildgebung: Innovative Entwicklungen für Forschung und klinische Routine

12:30-13:30 Uhr | Kaisen-Saal
Vorsitz: W. Weber

PET als transnationales Instrument zur Arzneimittelentwicklung
W. Weber, München

DaTQUANT – in 90 Sekunden zum Erfolg
W. M. Schäfer, Mönchengladbach

Einfluss von CZT-Detektoren auf den klinischen Workflow
H. Amthauer, Berlin

 

               

Mediso GmbH | High-Performance SPECT/CT für klinische Anwendungen – und nanoScan® PET/MR 3T in Deutschland

12.30-13.30 Uhr | Focke-Wulf-Saal

Begrüßung und Moderation
C. Weiss-Wichert, Münster

AnyScan® TRIO mit LEHR-HS-Kollimatoren: Hochsensitiv zu schnellen Routine-Scans – GK planar + GK-SPECT in < 25 min
S. Wieser, Münster

Technische Evaluierung und erste klinische Erfahrungen mit dem AnyScan® TRIO SPECT-System und Multi-Pinhole-Kollimatoren am UKE Hamburg
R. Buchert, Hamburg

Präklinische Bildgebung: Neuheiten für präklinische Systeme
D. Vincenz-Zörner, Münster

Erwartungen an die Bildgebung mit 3T PET/MR
S. Ziegler, München

 

 

 

Freitag, 20. April 2018

ROTOP Pharmaka GmbH | Neues aus der ROTOP-Werkstatt: Von der pharmazeutischen Entwicklung zur Zulassung

12:30-13:30 Uhr | Kaisen-Saal

Begrüßung
O. Lindner, Bad Oeynhausen

Myokard-SPECT: Status quo und Innovationen
O. Lindner, Bad Oeynhausen

THP-PSMA – erste Daten zu einem kit-basierten PSMA-Liganden
T. Derlin, Hannover

 

 

 

 

Sanofi Aventis Deutschland GmbH | Ablative Radioiodtherapie des Schilddrüsenkarzinoms: Das Hypothyreose Dilemma – welche Konsequenzen ziehen Sie?

12:30-13:30 Uhr | Borgward-Saal

Begrüßung und Sicht auf die DRGs Radioiodtherapie 2018
M. Dietlein, Köln

rhTSH: Effizientes Patientenmanagement
A. Todica, München

Hypothyreose aus Sicht des Endokrinologen
J. Feldkamp, Bielefeld

Ablation: Medizin und Recht – Fallstricke bei der Patientenversorgung
M. Dietlein, Köln

 

Bayer Vital GmbH | 5 Jahre Radium-223 – Praxis und Perspektiven

12:30-13:30 Uhr | Focke-Wulf-Saal
Vorsitz: L. Manka

Verbesserung der Patientenbehandlung: Best Practices
H. Ilhan, München

Unser Weg zum Expertenzentrum
C. Mommsen, Berlin

 

 

Siemens Healthcare GmbH | Innovationen in der Hybridbildgebung für Klinik und Wissenschaft

12:30-13:30 Uhr | Halle 4.1
Vorsitz: W. Weber

xSPECT Bone mit SPECT/CT Intevo
T. D. Pöppel, Essen

Biograph Vision: Digitaler PET/CT der 2. Generation
G. Platsch, Erlangen

Neues vom mCT: Multiparametrische Bildgebung und mehr
W. Burchert, Bad Oeynhausen